Leider fällt mir in den letzten Monaten immer mehr eine zunehmende Informationskontrolle in den Medien auf. Es entwickelt sich in den Medien zeitweise eine regelrechte Hetze, die gegen Putin und somit Russland gerichtet ist.

Insbesondere systemkritische Kommentare gegen Merkel, und die NATO sowie die USA werden regelmäßig zensiert. Besonders stark ist es mir in den letzten Tagen bei der online Ausgabe der Bildzeitung aufgefallen.

Deshalb habe ich mich nun etwas intensiver mit den Hintergründen beschäftigt. Nach einigen Informationen aus dem Internet ist davon auszugehen, dass die Bildzeitung bei der Gründung von der CIA unterstützt worden ist.

Im Übrigen wurden nach dem Zweiten Weltkrieg von den Siegermächten alle deutsche Zeitungen verboten. Neue Zeitungen mussten in der Besatzungszeit 1945–1949 von den Siegermächten genehmigt werden.

Auch heutzutage besteht in den deutschen Medien eine sehr starke Zensur.

Der Partei SPD gehören zum Beispiel zahlreiche Zeitungen, Radiosender und TV-Sender. Jeder, der halbwegs denken kann, wird verstehen, dass hiermit keine neutrale Berichterstattung möglich ist.

Anbei einige Links zum Thema: