Mit Computern beschäftige ich mich, seit dem ich als Kind den Klassiker Commodore C64 bekommen hab. Jahre später kam das Internet und ziemlich zeitgleich die Frage, wie kann ich mich als Pressefotograf präsentieren, wie erstellt man Internetseiten?

Die ersten Erfahrungen sammelte ich mit einem Programm namens AOLPress und dem kostenlosen Speicher von T-Online, welchen ich als Mitbenutzer des Telefonanschlusses meiner Eltern nutzen konnte.

Autodidaktisch habe ich mir nach und nach viel Wissen angeeignet, anfangs mit HTML und Frontpage von Microsoft, der Optimierung von Fotos fürs Internet. Dem folgte das Arbeiten mit Macromedia Dreamweaver sowie dem Einsatz von CSS, Java, JavaScript und DHTML.

Die Anforderungen an heutige Internetseiten haben sich über die Jahre hinweg deutlich verändert, gerade auch durch die Nutzung mit mobilen Endgeräten wie Smartphone.

Daher liegt mein Fokus bei der Erstellung von Internetseiten auf dem sogenannten Cross-Browser-Design, welches eine weitgehend gleichbleibende Ausgabe auf verschiedenen Browsern und Systemen bedeutet.

Eine Optimierung für Suchmaschinen und die Integration von Social-Networking-Diensten wie Facebook und Twitter sehe ich dabei als selbstverständlich an.