Meine sehr geehrten Damen und Herren,

Liebe Leserinnen und Leser,

Ich bin traurig und enttäuscht, von der gesellschaftlichen Entwicklung in diesem Land. Ich bin traurig und enttäuscht von der Art wie Veganerinnen und Veganer miteinander umgehen. In den vergangenen zwei Wochen bin ich zum Beispiel bei Facebook, von vier veganen Facebook Freunden/-innen entfreundet worden, und aus veganen Gruppen ausgeschlossen worden.

Ich bin genervt von dem Rassismus ausgehend von den sogenannten Gutmenschen gegenüber meiner Person. Ich bin Deutscher, meine gesamte Familie ist seit Generationen Deutsch. Ich bin ein stolzer Deutscher. Ich stehe zu meinem Land.

Sobald man Nationalstolz besitzt und somit eine patriotische Haltung einnimmt, wird man als Nazi verunglimpft und als Rassist abgestempelt.

 

Stop:

So geht es echt nicht!

Denn ich bin weder ein Rassist noch bin ich ein Menschenfeind.

 

Aber ich habe mittlerweile Lebenserfahrung gesammelt und kann sehr gut zwischen den Zeilen lesen. Vor allem aber habe ich eine eigene Meinung!

Fakt ist, Deutschland kann nicht die ganze Welt aufnehmen. Seit Beginn der Flüchtlingskrise ist die Kriminalität deutlich angestiegen.

Vor Jahren war Deutschland bezüglich der Sicherheit auf Platz 20 der sichersten Länder der Welt. Mittlerweile ist Deutschland auf Platz 51 der sichersten Länder der Welt abgerutscht, somit hat sich die Sicherheit innerhalb Deutschlands um 30 Länderplätze verschlechtert.

Offensichtlich hat die Polizei Anweisung bekommen, die sogenannten Flüchtlinge mit Samthandschuhen anzufassen. Nehmen wir die Silvesterübergriffe von Köln als Beispiel. In der Silvesternacht 2015 auf 2016 sind in Köln erhebliche Übergriffe von Ausländern auf überwiegend deutsche Frauen begangen worden. Mehr als 1200 Strafanzeigen sind bei der Staatsanwaltschaft in Köln eingegangen, mehr als 500 bezogen sich auf Sexualdelikte.

300 Täter konnten ermittelt werden. Von den ganzen 300 Tätern, welche ermittelt worden sind, sind lediglich drei verurteilt worden und auch nur leichte Bewährungsstrafen verhängt worden.

Es gibt viele weitere Übergriffe von Ausländern und sogenannten Flüchtlingen gegenüber der deutschen Bevölkerung. Aufnahmeeinrichtungen werden und wurden in der Vergangenheit zeitweise erheblich beschädigt. Seltsamerweise werden die Aufnahmeeinrichtungen vom Putzdienst gereinigt.

Warum können die Flüchtlinge die Aufnahmeeinrichtungen nicht selber reinigen?

Warum werden Flüchtlinge die Einrichtungen zerstören, klauen, handgreiflich werden oder gar Sexualdelikte begehen nicht umgehend abgeschoben?

Warum greifen die Richter nicht durch?

Kulturelle Unterschiede

Die kulturellen Unterschiede zwischen den sogenannten Flüchtlingen und den deutschen ist zeitweise ganz erheblich. Durch die Zuwanderung ist die Zahl der Halāl Schlachtungen (Schlachten von Tieren ohne Betäubung) sprunghaft angestiegen. Insbesondere Veganer/-innen sollten daran denken.

Insbesondere Frauen werden von den sogenannten Flüchtlingen zum großen Teil als minderwertige Sexobjekte und ohne weitere Bedeutung angesehen.

In vielen Ländern, aus denen die sogenannten Flüchtlinge stammen, sind Steinigungen an der Tagesordnung, Menschen werden dort oft aufgehängt oder lebendig angezündet. Insbesondere bei Facebook gibt es Videos, wo diese extreme Gewalt zu sehen ist. Es gibt einige Videos aus Deutschland in denen sogenannte Flüchtlinge in der Öffentlichkeit kacken, zum Beispiel in die Berliner U-Bahn oder sich an öffentlichen Brunnen den Hintern waschen.

Viele kennen von klein auf nur eine extreme Form der Gewalt, wie will man solche Menschen dauerhaft integrieren?


Mir persönlich liegen die alt deutschen Tugenden am Herzen, diese werden wie folgt definiert:

• Aufrichtigkeit
• Bescheidenheit
• Ehrlichkeit
• Fleiß
• Gradlinigkeit
• Gerechtigkeitssinn
• Gewissenhaftigkeit
• Ordnungssinn
• Pflichtbewusstsein
• Pünktlichkeit
• Redlichkeit
• Sauberkeit
• Sparsamkeit
• Unbestechlichkeit
• Zurückhaltung
• Zielstrebigkeit
• Zuverlässigkeit


Diese werden durch die Einwanderung vollkommen aufgelöst. Und das ist sehr traurig!

Ein Beispiel zu den Unterschieden:

Meine Mutter ist nach drei Jahren wieder einmal mit der Straßenbahn gefahren. Es ist für jeden sichtbar, dass sie Schwierigkeiten beim Laufen hat und natürlich dem Alter entsprechend auch nicht mehr so fit ist.

Laut meiner Mutter waren in der Straßenbahn fast überwiegend nur Ausländer. Kein einziger von den jungen Männern ist aufgestanden und hat meiner Mutter einen Platz angeboten.

Als Kind habe ich sowohl von meinen Eltern als auch von meinen Großeltern gelernt, dass man bei gehbehinderten oder älteren Menschen aufstehen und diesen den eigenen Sitzplatz anbietet.

Diese schöne Kultur ist durch die Zuwanderung leider verloren gegangen.

Fluchtursachen

Kommen wir nun zu den Fluchtursachen der sogenannten Flüchtlinge. Das Menschen vor Krieg und politischer Verfolgung flüchten ist durchaus nachvollziehbar und verständlich.

Allerdings sind ein Großteil der Flüchtlinge sogenannte Wirtschaftsflüchtlinge. Nun muss man sich allerdings die Frage stellen, warum diese extreme Probleme haben? Würden diese Menschen von Grund auf mit den altdeutschen Tugenden aufwachsen, wären diese wesentlich fleißiger und könnten selber ihren Lebensunterhalt in ihrem Land erwirtschaften. Wenn diese dann nach Deutschland kommen und buchstäblich alles lebensnotwendige umsonst bekommen, ohne dass überhaupt eine Leistung erbracht werden muss, warum sollen die denn dann arbeiten?

Einige Flüchtlinge, insbesondere aus Afrika, werden aus den dortigen Gefängnissen unter der Auflage entlassen, nach Europa und insbesondere nach Deutschland auszuwandern.

Weiterhin

Weiterhin befürchte ich, dass die Hinweise, welche es seit sehr vielen Jahren gibt, wahr sind. Könnte es sein das die Flüchtlingskrise mit Absicht herbeigeführt wurde?

Es geht offenbar darum Deutschland gezielt zu vernichten!

Von der ursprünglichen Geschichte her ist Deutschland ein Land der Erfinder, der Denker und der Dichter. Viele der wesentlichen Erfindungen, die wir heutzutage im alltäglichen Leben gebrauchen, sind zuerst von den Deutschen erdacht worden.